Sonntag, 22. Mai 2011

2. Benefizkonzert am 22. Mai 2011 voller Erfolg!

 Es erbrachte einen Wasserbüffel, der elf Philippinischen Familien eine Lebensgrundlage sein wird. Kosten: 715 Euro. Darüber hinaus fielen 115 Euro für die Katastrophenhilfe in Japan in die Spendendose. Diesen Erfolg haben die Kinder der Musikschule für Streicher, die Suzuki-Geigenschülern der Musikschule "Ottmar Gerster", Violinschüler der Musikschule Ilmenau und nicht zuletzt die Bläserklasse des  Erfurter Königin-Luise-Gymnasiums erspielt. 
Wie im letzten Jahr vermittelt das Kinderhilfswerk Plan-International e.V. die zweckgebundene Verwendung der Einnahmen.

Danke an die Kinder, an Herrn Oberbürgermeister Bausewein, der die Schirmherrschaft übernommen hatte, an die Plan-Aktionsgruppe, den Kammermusikverein e.V. und Cafe Hilgenfeld für die Unterstützung.

Blog der Plan-Aktionsgruppe



TA berichtet:   

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen