Montag, 16. November 2015

Streicherschüler erspielen 1. Preise

Beim Jugend-Musikwettbewerb im Rahmen der 24. Bad Sulzaer Musiktage am 8. November 2015 nahmen drei junge Violinisten der Streicherschule Erfurt überaus erfolgreich teil.

So erhielt Henrike Willrich (10 Jahre) in der Altersklasse 1b mit 25 Punkten die höchste zu erreichende Punktzahl und darf sich über den 1. Preis ihrer Altersgruppe und das Prädikat „hervorragend“ freuen.

Akichika Yukawa (7 Jahre) erhielt in der Alterklasse 1a mit 24,3 Punkten ebenso den 1. Preis und das Prädikat „hervorragend“. Zudem wurde er ausgezeichnet mit dem Sonderpreis für den "besten jüngsten Teilnehmer".

Amalia-Dorothea Saitz, 8 Jahre, erhielt als eine der jüngsten Teilnehmerinnen der AK 1b mit 22,3 Punkten das Prädikat „hervorragend“.

Herzlichen Glückwunsch!

Henrike und Akichika durften ihr Programm beim Preisträgerkonzert am Samstag, dem 14.11.2015 im Conference Center der Toskana-Therme noch einmal der Öffentlichkeit zu Gehör bringen.
Henrike (4. v. l.) und Akichika (vorn) nach dem Preisträgerkonzert in Bad Sulza

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen