Tante Rhody reist um die Welt - eine musikalische Geschichte 

(Thema mit Variationen, Ausschnitte)


- Als Trost für die ausfallende Fête de la musique 2020 - 

Das Lied „Go Tell Aunt Rhody“, das als Thema verwendet wird, ist ein amerikanischer Folksong, der in die Suzuki-Violinschule Eingang gefunden hat. Die deutsche Fassung von Kerstin Wartberg beginnt so: „Tante Rhody fliegt nach Afrika, im nächsten Frühjahr ist sie wieder da …“

Suzuki-Lehrerkollegen kreierten sechs Variationen, bei denen alle Schwierigkeitsgrade mit eigenen Herausforderungen bedacht werden. So werden gemeinsame Gruppenstunden für alle Levels gleichermaßen spannend.

Die Variationen sind durch eine musikalische Geschichte miteinander verbunden.

In unserem Video spielen Schüler von 5-16 Jahren zusammen. 

Hier erklingt das Thema und zwei der Variationen: Walzer und Tango.

Streicherschule hilft mit Wohnzimmerkonzert der Erfurter Tafel


Die jungen Geiger der Streicherschule Erfurt waren enttäuscht, als das für den 29. März angedachte festliche Benefizkonzert im Rathausfestsaal abgesagt wurde. Sie hatten fleißig geübt, und die Stadtverwaltung, der Kammermusikverein und die Leiterin Dorothee Schmidt alles fertig organisiert. Dann kam das Corona-Virus.

Für die Kinder und Jugendlichen gab es nun ein neuen Ziel, auf das es sich lohnte, mittels Fernunterricht per Video-Messenger hin zu arbeiten: Ein Wohnzimmer-Vorspiel mit festem Termin vor Ferienbeginn. Alle Schüler, die mitmachen wollten, luden per Skype ihre Angehörigen ein. Aus den Mitschnitten wurde ein kleiner Film für die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen zusammengestellt, so dass sie sich jeden Beitrag im Nachgang so ansehen können, als wäre es eine Musizierstunde.

Auch die eigentliche Intention des abgesagten Benefizkonzertes im Rathaus, nämlich Gutes zu tun, behielten viele Angehörige im Blick indem sie dieses kleine Vorspiel zum Anlass nahmen, der Erfurter Tafel eine Spende zukommen zu lassen. Dabei kamen 180 Euro zusammen.